zur « Themenübersicht Wohnmobil

Wohnmobil - Sparte

Eingetragen / aktualisiert am 07.07.2015

Zoom Stadtindianer
B
ilder: Mit Genehmigung zooom.biz

Ich reihe das mal unter Tipps für die ganz besonderen Menschen ein und nein, der Artikel ist nicht sponsored ;-)
Als ich auf das kleine Reisemobil gestoßen bin, wurden einfach Erinnerungen wach, hätte es das mal damals gegeben...

Ein kompakter, alltagstauglicher und sparsamer PKW als voll ausgestattetes Wohn- oder Reisemobil. Mit Bett, Kühlschrank, 100 Wp Solar, 2. Batterie, Frischwassertank, Toilette und besonderen Lösungen für Leute, die die Freiheit und die Camper Romatik lieben und erleben möchten. Geht das? Ja das geht...
Mit dem Stadtindianer auf Basis eines NISSAN NV200 ist zooom ein ganz großer Wurf gelungen! Ich hätte ihn ja eher "Bonsai" genannt :-)

Die Firma Zooom aus Merching sprotzt vor Ideen und baut kleine Wohnmobile in kompakte alltagstaugliche Fahrzeuge. Sie sind eher eine kleine Reisemobil-Manufaktur, wo auch die Ideen des Kunden einfließen können. Als kleiner Ausbauer können sie sich es auch nicht leisten, Müll zu verbauen. Wie bei den großen Individualausbauern ist hier eine hohe durchdachte Qualität des Ausbaus zu erwarten. Zudem vertritt sie die kundenfreundliche Philosophie: "Alles drin, alles dran", es sind nicht wie so oft die unleidlichen Zubehöre, die ein Fahrzeug, äh Wohnmobil ansonsten deutlich teurer machen als ursprünglich geplant war!

Die Zielgruppe:

Der Stadtindianer Nissan Evalia NV 200

Das Grundfahrzeug Nissan Evalia NV 200 ist mit 110 PS relativ spritzig und dabei sparsam. Technische Probleme dürften wie allgemein bei den Japanern kaum zu erwarten sein. Technischer Schnickschnack wie Klima, Tempomat, Bordcomputer, Metallic-Lackierung, Sound-System mit Bluetooth und sogar eine Rückfahrkamera sind Serie!
Der Stadtindianer ist bis auf einer Dusche innen mit allem ausgestattet, was man in einem "richtigen" Wohnmobil vorfindet, bietet teils sogar mehr, als das, was man in "richtigen" Wohnmobilen vorfindet.
Solar mit 100 Wp, Außendusche, Außenstrom, Kompressorkühlschrank, Fahrradträger u.s.w. alles Serie!

Durch die Drehsitze wird richtig Raum geschaffen. Der Küchenteil ist genial, herausnehmbar und auch außen einsatzbar. Das Bettzeug kann im Aufstelldach verbleiben, hier muss nicht herum gerödelt werden! Öffnet man alle Reißverschlüsse des Aufstelldaches, schläft man nahezu im Freien!
Durch das Aufstelldach ist sogar Stehhöhe gegeben!

Werft mal einen Blick in das YouTube Video >
Hier die komplette Ausstattungsliste des Stadtindianers >

Preis:
Siehe Ausstattungsliste oder bei zoom.biz. Mal ehrlich, wenn ich bedenke, was ein gut ausgestatteter Golf GTI kostet...

 

Stadtindianer69Ein kompaktes Reise69Wohnmobil