zur « Themenübersicht Blog

Blog - Sparte

Eingetragen / aktualisiert am 24.04.2015

Gedanken zu Kritiken, zur Philosophie und erste Erfahrungen mit der Ducati Scrambler Full Throttle nach ein paar hundert Kilometern sowie die ersten Fotos / Bilder meines neuen Model ;-)

Fotos und Bildbearbeitung by DigiMik M. Scharrer - deinklick.de

Ducati Scrambler Full Throttle

Vielleicht habt ihr auch meinen Vergleich/Bericht mit meinen ersten Eindrücken gelesen und wenn, dann wisst ihr auch, warum ich mich für die Ducati Scrambler Full Throttle entschieden habe.

Kaum auf dem Markt, spricht man davon, die Scrambler sei keine richtige Scrambler, eine Triumph wäre z.B. viel echter, das veraltete Technik eingesetzt wird und die Scrambler trotzdem viel zu spacig aussieht was nicht zu einer Scrambler passt. Sie sei viel zu klein, kein richtiges Motorrad, kein richtiges nacked bike und vieles mehr.

Die Kritiker haben für mich nicht verstanden, dass es sich bei der Scrambler um ein kleines leichtes Motorrad mit viel Dampf handelt, welches eine gewisse Philosophie verbreitet. Schon auf meiner ersten Probefahrt hatte ich es gleich gespürt, dieses Feeling, welches von diesem Motorrad ausgeht.

Mit Jet-Helm und Motorradjeans mal eben zum Cafe durch die Stadt, über kleine Straßen wieseln und auch mal die befestigten Wege verlassen. Ich will keine Motorradreisen mit viel Gepäck mehr machen, noch weniger Geschwindigkeitsrekorde aufstellen oder extremste Schräglagen fahren.

Nein, ich will keine Scrambler wie eine schwere und schwache Triumph. Überhaupt will ich kein schweres motorrad, ich will dieses kleine leichte und starke Motorrad mit diesem gewissen Flair.

Ich möchte es fühlen, diese Lockerheit des Seins und Gelassenheit!

Genau so ist das Fahrverhalten: Locker, handlich und bei den 180kg mit 75PS recht kräftig, aber alles gelassen.
Nein, ich bin kein Opfer der Werbung, genau dieses Gefühl empfand ich schon auf meiner ersten Fahrt, noch bevor ich die Werbung überhaupt gesehen hatte. Wer dieses Gefühl nicht so gleich empfindet, für demjenigen ist das Motorrad wahrscheinlich auch nichts. 

Ich liebe meine Scrambler, vom Look bis hin zum Fahren, einfach nur Fun pur! Nach über 20 Jahren BMW hat es mich gefühlsmäßig noch nie so erwischt wie bei der Scramberl!

Jetzt nach ein paar weiteren hundert Kilometer fällt mir nur ein Wermutstropfen auf: Die Vordergabel ist etwas hart, sie steckt nicht immer jede Unebenheit sauber weg. An manchen Stellen ist erkennbar, dass die Scrambler in Punkto Qualität und Technik kein HighEnd ist. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. 

Hier ein paar Bilder von der Jungfernfahrt, Bilder zum Vergrößern klicken:

DigiMik - Scrambler Full Throttle

DigiMik - Scrambler Full Throttle

DigiMik - Scrambler Full Throttle

DigiMik - Scrambler Full Throttle

Ein Composing:
DigiMik - Scrambler Full Throttle

 

Ducati Scrambler Full Throttle Bilder